Technik

Mit unserer Bullriding Anlage können viele  verschiedene realistische Bewegungsabläufe simuliert werden. 7 automatische Programme sorgen dafür, dass man einen fairen Wettbewerb, bei dem alle Teilnehmer den gleichen Bedingungen ausgesetzt sind, durchführen kann. Angefangen von leichten Kinderreitstufen bis hin zu anspruchsvollen Turnierreitstufen. Darüber hinaus lässt sich der Bulle auch manuell steuern.

Zwei Digitalanzeigen sorgen dafür, dass Zuschauer und Teilnehmer die aktuelle Zeit einsehen können, die der Teilnehmer auf dem Bullen durchhält, bevor er "abgeworfen" und von dem 5 x 5 Meter großen Fallkissen sanft aufgefangen wird.

Die Anlage ist mit einer Killswitch-Funktion ausgestattet, die dafür sorgt, dass der Bulle automatisch sofort stoppt, sobald der Reiter vom Bullen runterfliegt und somit kein unmittelbares Verletzungsrisiko besteht.

Die verarbeiteten Materiale und das Fell des Bullen lassen ihn sehr authentisch wirken. Hinzu kommen rot leuchtende Augen und per Knopfdruck kommt Dampf aus den Nüstern des Bullen. Somit wird er schnell zum Blickfang auf Ihrem Event.